K
P
Geopark WLT

Alle Touren zu den Steinen die ich fotografiert habe, habe ich so gestaltet, dass ich nicht zu weit laufen musste, aufgrund einer Behinderung fällt mir eine längere Wegstrecke schwer!

Steine im Nationalen G E O P A R K Westerwald-Lahn-Taunus

Beschreibungen einiger Touren und zu den Bildern!

Mehr Infos auf der Webseite des Geopark


 Hier „Alte Brücke” bei der Abtei Mariensatt. Auf dem großen Parkplatz auf der anderen Seite der Nister geparkt und weitere 100m bis an das Nisterufer gelaufen! Dann weitergegangen bis an die Felswand "Vroneckfelsen", dabei habe ich noch die beiden Bilder fotografiert!


Zum Kranstein am Fuße des Watzenhahn kommt man, wenn man von Willmenrod nach Weltersburg fährt, auf der linken Seite kurz bevor man das Windrad von Weltersburg sieht, ist auf der linken Seite der Kranstein, vor der Schranke parken und 100m gehen!


  Zum Hölzerstein in der Gemarkung Nisterau, parken auf dem Parkplatz, zwischen Nisterau und Hof an der B414, ungefähr 200m bis an den Buchenwald gehen, weitere 80m im Wald sind diese Steine.


Zum Ketzerstein bei Liebenscheid - Weißenberg. Von der B54 in Stein-Neukich abfahren nach Liebenscheid, rechts ab nach Löhnfeld, durch Löhnfeld nach Weißenberg, in Weißenberg, rechts einbiegen in die Straße "Zum Ketzerstein"


Fels am Europäschen Fernwanderweg E1 in Nisterau / Westerwald.
Parken an der L293 auf dem Friedhof Parkplatz Nisterau, Fußweg nach Nisterau-Bach in Nisterau in die Laystraße gehen, auf diesem Weg Richtung Bacher Lay weitergehen! Die Bacher Lay ist Naturschutz Gebiet in einem ehemaligen Steinbruch. Auf diesem Weg weitergehen bis nach Bad Marienberg! An der Marien Quelle links heruntergehen und dann am Bach (Schwarze Nister) wieder zurück durch die Bacher Lay zum Auto!